Interne Kommunikation

Beitrag teilen:

lesestoff-rede-mit-mir

Rede mit mir

Das Buch ist eine lohnenswerte Rundreise durch die Welt der internen Kommunikation. Es beschreibt verständlich und leicht die verschiedensten Aspekte und liefert Literaturhinweise für eine gewünschte Vertiefung. Kaufen!

Dieter Georg Herbst
Rede mit mir
scm, 2011


Interne-Kommunikation-Schick

Interne Unternehmenskommunikation

Schicks Fachbuch ist ein Klassiker geworden – mittlerweile in der 5., überarbeiteten Auflage. In Zeiten kleiner Budgets ist das Kapitel Ressourcenmanagement hilfreich. Und wer sich für die Balanced Scorecard in der internen Kommunikation interessiert, sollte ebenfalls zugreifen.

Siegfried Schick
Interne Unternehmenskommunikation: Strategien entwickeln, Strukturen schaffen, Prozesse steuern
Schäffer-Poeschel, 2014


Der-Business-Discourse

Der Business Discourse

Theorie trifft Praxis, und das auf höchstem Niveau. Einige Erfahrungen in der internen Kommunikation mitzubringen ist hilfreich, damit die Lektüre lohnend ist und weiterbringt. Besonders informativ sind die Kapitel zu den theoretischen Hintergründen.

Guido Wolf
Der Business Discourse: Effizienz und Effektivität der unternehmensinternen Kommunikation
Gabler Verlag, 2010


Menschliche Kommunikation

Menschliche Kommunikation

„Man kann nicht nicht kommunizieren“ – dieses Axiom von Watzlawick kennt mittlerweile jeder. Die anderen Axiome weniger, obwohl sie genauso wichtig und grundlegend sind. Deswegen lohnt die Lektüre. Meine Erfahrung: Die Grundmechanismen der Kommunikation ändern sich auch im Zeitalter von Social Media nicht.

Paul Watzlawick, Janet H. Beavin und Don D. Jackson
Menschliche Kommunikation: Formen, Störungen, Paradoxien
Huber, 2011


Miteinander-reden-1

Miteinander reden

Das Kommunikationsquadrat, das „Innere Team“, das Situationsmodell und und und… Schulz von Thun verdanken wir viele Modelle, die uns helfen, Problemen auf den Grund zu gehen und Kommunikation zu verbessern. Die Bücher sollten zum Standortrepertoire eines jeden Kommunikationsmanagers gehören.

Friedemann Schulz von Thun
Miteinander reden 1 – 3, rororo, 2010 – 2013

Kennen Sie jemanden, für den mein Beitrag ebenfalls von Interesse ist?
Dann teilen Sie ihn doch: