Durchblick. Lust auf Basis

Interne Kommunikation ist grundlegend für die Verständigung und Zusammenarbeit in Organisationen. Sie braucht ein festes Fundament, starke Argumente und einen klaren Blick. Hier finden Sie Gedanken, die zur Diskussion, Reflexion und Standportbestimmung der eigenen Arbeit dienen können.

Gesunderhaltung mit interner Kommunikation

Kennen Sie das Salutogenese-Modell des amerikanischen Soziologen Aaron Antonovsky? Es ist mittlerweile Baustein des betrieblichen Gesundheitsmanagements und dient der Gesundheitsförderung. Antonowsky ging der Frage nach, was Menschen in Stress- und Belastungssituationen brauchen, um gesund zu bleiben. Das Modell ist auch unter dem Namen „Kohärenz“ – Gefühl der Stimmigkeit – bekannt, was genauso sperrig klingt wie […]

Weiterlesen

10 Tipps zur strategischen und konzeptionellen Planung in der internen Kommunikation

Zur professionellen internen Kommunikation gehört ein strategisch ausgerichtetes Konzept – sauber in die Gesamtkommunikation integriert! Konzeptionelle Planung unterstützt Sie dabei, materielle und immaterielle Mehrwerte für das Unternehmen zu schaffen.

Weiterlesen

Argumente für ein Konzept der internen Kommunikation

Zugegeben: Wer ein Konzept entwickeln möchte, braucht etwas Zeit, Freiräume und natürlich Methodenwissen. Der Aufwand lohnt sich jedoch. Sie (oder auch Ihr Chef) sind noch nicht ganz überzeugt? Dann können Ihnen diese Argumente für ein Konzept der internen Kommunikation helfen, die Konzeptionsarbeit als gute Investition zu sehen: Sicherung der Zukunftsfähigkeit Interne Kommunikation ist der soziale […]

Weiterlesen

Persönliche Instrumente in der internen Kommunikation im Überblick

Brauchen wir „Face-to-Face-Instrumente“ überhaupt noch im digitalen Zeitalter? Ja, unbedingt: Wir benötigen die unmittelbaren Begegnungen mit Kollegen/-innen, Führungskräften und Mitarbeitern, um ein gemeinsam ein Verständnis zu entwickeln, Widerstände aufzugreifen und Akzeptanz zu fördern. Persönliche Instrumente kommen vor allem in Veränderungs- und Krisensituationen zum Einsatz und dort, wo besondere Wertschätzung vermittelt werden soll. Es ist also […]

Weiterlesen

Instrumente in der internen Kommunikation

Erst denken, dann lenken: Kriterien für eine kluge Auswahl. Sie sind zufrieden mit Ihren Instrumenten  in der internen Kommunikation? Weder die Geschäftsleitung noch die Bezugsgruppen beklagen sich? Ihre Ressourcen sind gut eingesetzt? Glückwunsch! Sie haben ganz viel richtig gemacht. Falls es aber den einen oder anderen Stolperstein geben sollte, lesen Sie weiter und räumen Sie […]

Weiterlesen